Na endlich: Belkin bringt erstes Lightning-Zubehör

6.11.2012 von
2

Mangelte es den Early Birds unter den iPhone-5- und iPad-Käufern an passendem Zubehör für den neuen Lightning-Connector, sattelt nun Hersteller Belkin endlich um und bringt zum Start ein neues Autoladgerät und ein iPhone-Dock auf den Markt. Diese und weitere Accessoires im Überblick.


Das Autoladgerät ist mit einer Leistung von zehn Watt für die Benutzung mit dem iPhone 5, dem neuen iPod touch, dem neuen iPod nano sowie dem iPad 4 und dem iPad mini geeignet. Das Kabel ist etwas über einen Meter lang. Der Car Charger kostet im US-Store derzeit 29,99 Dollar.

Zusätzlich bringt Belkin eine Dockingstation für das iPhone 5. Weil Apple bei seinem neuen Smartphone den Kopfhöreranschluss auf die Unterseite versetzt hat, kommt das Sync-Dock praktischerweise mit einem Audioanschluss. Ein Lightning-Kabel wird nicht mitgeliefert, sondern das vorhandene in das Dock integriert.

Gut gelöst: Die Ingenieure haben mitgedacht und in der Haltebucht für das iPhone mehr Platz gelassen als eigentlich nötig wäre. Dadurch können Sie das Apple-Smartphone auch dann aufladen, wenn es in einem Case steckt.

Apropos Cases: Wir haben Ihnen neun Bumper und Hüllen zusammengestellt, die das iPhone 5 vor Kratzern schützen, griffiger machen, Individualität ausdrücken oder mit praktischen Funktionen ergänzen. Wer es etwas stilvoller mag, für den ist eventuell “The Lightning Dock” eine gute Alternative zum Belkin-Zubehör. Wer schöne Accessoires für das iPad mini sucht, dürfte hier fündig werden.




Keine News und Story auf m-magazin.net verpassen!

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter, Pinterest
oder abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal oder RSS-Feed!


Mehr zum Thema