Nicht nur für Lego-Fans: iPhone-Dock aus Lego zum Selberbauen

9.11.2012 von
 

Not macht erfinderisch: Apple bietet eine Dockingstation für das iPhone 5 nicht an. Macht nichts, hat sich Christoph Nogly vom mStore Bochum gedacht und ein Dock aus Lego gebastelt. Der Preis: 5,31 Euro plus Versand. Die Anleitung gibt bei uns.


43 Steine braucht es, um einzigartiges und einmalig günstiges Dock für das iPhone 5 zu fertigen. Der Bausatz lässt sich einfach online zusammenstellen und dann verschicken. Welche Steine es dazu braucht und wie diese zusammengesteckt werden müssen, um nachher das iPhone auch sinnvoll zu stützen, können Sie hier ausführlich nachlesen.

Die Kosten für den Bausatz belaufen sich auf 5,31 Euro plus Versand. Wer in Kindertagen mit den Steinchen Burgen gebaut hat, dürfte das iPhone-Dock in wenigen Minuten zusammengesetzt haben. Die einzelnen Teile lassen sich beispielsweise bei TheDailyBrick ordern oder in jedem Lego-Store zusammenstellen.

Dass das auch wirklich funktioniert, beweisen die folgenden Aufnahmen von Christoph Nogly vom mStore Bochum. Danke nochmal für den Tipp!




Keine News und Story auf m-magazin.net verpassen!

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter, Pinterest
oder abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal oder RSS-Feed!


Mehr zum Thema