Am 30. November ist Stichtag: Jetzt KFZ-Versicherung via App kündigen

11.11.2012 von
3

Zum Jahresende stellen viele Verbraucher ihre Verträge auf den Prüfstand. Wer etwa seine KFZ-Versicherung kündigen möchte, hat noch bis zum 30. November Zeit. Dann ist Stichtag, sonst verlängert sich der Vertrag automatisch um weitere 12 Monate. Damit so etwas nicht passiert, gibt es Lösungen im Web und als App, die Sie rechtzeitig vor Ablauf informieren und bei der Kündigung unterstützen.


Wenn sich das Jahr dem Ende neigt, stellen viele Verbraucher ihre Verträge auf den Prüfstand. Über die letzten Monate hat sich viel angesammelt: Hier ein Probevertrag, da eine Mitgliedschaft im Sportstudio und auch ein Probe-Abo einer Zeitung, die sowieso nie gelesen wird. Ärgerlich, weil die Beiträge über das Jahr gerechnet viele Euro kosten und schlichtweg unnötig sind. GLücklicherweise gibt es für viele dieser Verträge meist zeitlich überschaubare Kündigungsfristen.

Ganz anders hingegen sieht es bei der KFZ-Versicherung aus. Diese ist nur einmal im Jahr kündbar. Und bald ist es wieder soweit: Wem der aktuelle Tarif zu teuer ist und unzufrieden damit ist, muss jetzt noch schnell bis zum 30. November 2012 gekündigt haben. Sonst verlängert sich der Vertrag automatisch um weitere 12 Monate. Chance vertan!

KFZ-Versicherung wird teurer

Das ist besonders ärgerlich, weil schon jetzt einige Gesellschaften angekündigt haben, ihre Tarife für das Jahr 2013 anzuheben. Außerdem sorgen auch Veränderungen in de Typ- und Regionalklassen bei einigen Autofahrern für steigende Prämien.

Aber das Internet wäre nicht die größte Erfindung seit des Automobils, wenn es für Wechselwillige nicht Lösungen parat hielt. Neben Tarifvergleichsportalen, die individuell zugeschnittene Tarife ausweisen können, gibt es seit einiger Zeit Dienstleister im Netz, die das Kündigen von Verträgen und Versicherungen besonders einfach und unkompliziert machen. Das ist, wenn Eile bis zum 30. November geboten ist, besonders praktisch.

Kündigen via App

In dem Segment Kündigungsgenerator stechen zwei Unternehmen besonders ins Auge: Contractix aus Berlin und Aboalarm aus München. Beide Unternehmen bieten einen umfangreichen Service an, mit dessen Hilfe Verträge aller Art über einen integrierten Fax-Versand gekündigt werden können. Die Kosten für eine Kündigung belaufen sich bei beiden Anbietern auf etwa 1,50 Euro.

Während Contractix jedoch nur im Web zur Anwendung bereit steht, geht Aboalarm sogar noch einen Schritt weiter und bietet seine Dienstleistung sogar mobil für das iPhone (iPhone App-Link) und iPad (iPad App-Link) an. Die App wurde für das mobile Betriebssystem angepasst und bietet zuverlässig alle Features des Web-Dienstes an. Wer also im Stau steht und hochrechnet, wie viel überflüssiges Geld in eine überteuerte KFZ-Versicherung fließen, kann sofort das Handy oder Tablet zücken und die Wartezeit damit verkürzen, endlich den Geldbeutel für 2013 zu entlasten.




Keine News und Story auf m-magazin.net verpassen!

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter, Pinterest
oder abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal oder RSS-Feed!


Mehr zum Thema