Autokauf, iPad-Design, Biken mit dem iPhone und mehr: Das neue “m – Das Magazin” ist jetzt erhältlich

13.6.2012 von
 

“m – Das Magazin” bewegt und informiert auf 100 Seiten über den Lifestyle und die Emotionen, die Apple-Produkte in jedem Einzelnen heutzutage wecken. Dazu präsentiert es in anspruchsvoller und stylisher Aufmachung Trends, Hintergründe und Informationen für Trendsetter. Ausgabe 3/2012 ist jetzt erhältlich.


Darüber hinaus zeigt Deutschlands auflagenstärkstes Magazin im Apple Premium-Reseller-Bereich Lösungswege auf, gibt Tipps und zeigt Anwendungsbeispiele für Hardware und das passende Zubehör. Im Vordergrund stehen dabei immer Sie und Ihr tägliches Leben. Im typischen Apple-Style werden so Produkte, Tipps und Lösungen elegant und hochwertig präsentiert.

Zur Heftübersicht
Zum Abo-Bereich

In Ausgabe 3/2012 erwarten Sie unter anderem folgende Themen:


Mit einem Wisch zum Neuwagen

Sollten Sie in naher Zukunft überlegen, ein neues Auto zu kaufen, dann sollten Sie sich an diesen Anblick schon einmal gewöhnen. Denn ganz gleich, ob Sie in Ingolstadt Ihren neuen Audi frisch ab Werk abholen, oder im Mercedes-Autohaus vorbeischauen, um sich einfach nur einmal zu informieren: Immer häufiger werden Ihnen Mitarbeiter mit iPads in der Hand begegnen, die Ihnen mit Hilfe des Tablets beim Autokauf, der Finanzierung oder der Abholung helfen. Ein Tech-Verbindung, die passt. Denn auch Apple steht für “Vorsprung durch Technik”.

Mehr in Ausgabe 3/2012 ab Seite 8.


Thai Cong, Interior Designer mit iPad

Tapeten aus Stoff, opulente Kronleuchter, und Möbel aus hochwertigen Materialien erwarten den Besucher in den Showrooms des Hamburger Interior Designers Thai Cong. Wer genau hinsieht, entdeckt in den gut gefüllten Ausstellungsräumen auch einen AirPlay-Lautsprecher oder eine Time Capsule. Apple spielt im Leben und in der Arbeit des Inneneinrichters eine deutlich größere Rolle, als es scheint. Ohne iPad und iPhone fährt er nicht auf die Baustelle zum Kundengespräch. Dabei entspricht der 40-Jährige nicht dem Bild des typischen Fanboys, er bekennt aber seine Liebe zu Apple und sieht Parallelen zwischen seiner Arbeit und den Produkten mit dem Apfel-Logo.

Mehr in Ausgabe 3/2012 ab Seite 12.


iPhone statt Fluxkompensator

Erinnern Sie sich noch an Marty McFly und den durchgeknallten Dr. Emmett L. “Doc” Brown” – den beiden Hauptdarstellern aus der Science-Fiction-Filmtrilogie “Zurück in die Zukunft” samt ihrem DeLorean, mit dem sie durch die Zeit reisen konnten? Jetzt soll der DMC-12 mit einem Elektromotor ausgestattet werden – gesteuert von einem iPhone.

Mehr in Ausgabe 3/2012 ab Seite 24.


Biken mit Mac und iPhone

Die Sonne scheint, ein laues Lüftchen weht: Der perfekte Tag für eine Tour mit dem Fahrrad oder auf dem Motorrad. Doch wo soll die heutige Tour entlaggehen? Ein Blick ins Netz schafft Abhilfe. Mit dem Mac und dem iPhone lassen sich Routen planen, unterwegs die besten Strecken finden und die eigenen Leistungen überwachen.

Mehr in Ausgabe 3/2012 ab Seite 70.


AirPlay-Lautsprecher im Test

Kabel liegen schon genug herum, da kommt es gerade recht, dass Apple mit AirPlay einen Standard geschaffen hat, der Audio- und Video-Signale drahtlos zu Lautsprechern überträgt. m – Das Magazin hat acht AirPlay-Boxen mit einem WLAN verbunden und ihnen zugehört, darunter Geräte von Altec Lansing, Bowers & Wilkins, JBL, Philips und SDI.

Mehr in Ausgabe 3/2012 ab Seite 74.


Abonnieren Sie jetzt “m – Das Magazin”, und erhalten Sie Ihr ganz persönliches Exemplar frei Haus geliefert! Zum Abo-Bereich




Keine News und Story auf m-magazin.net verpassen!

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter, Pinterest
oder abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal oder RSS-Feed!


Mehr zum Thema