Zehn heiße Sommer-Gadgets für iPhone, iPad und Co.

4.5.2012 von
2

Der Sommer ist da. Höchste Zeit, iPhone und iPad sonnentauglich zu machen. Wir stellen zehn heiße Gadgets für die schönste Zeit des Jahres vor.


Logitech Folio

Ganz neu auf dem Markt ist die solarbetriebene Tastatur Folio von Logitech. Die Solarzellen laden den Akku des Bluetooth-Keyboards auf und liefern genug Strom, um ein Netzteil überflüssig zu machen.

Das 130 Euro teure Folio dient auch als Schutzhülle für das iPad und schaltet es beim Auf- und Zuklappen automatisch ein und aus. Außerdem fungiert es als Standfuß mit verschiedenen Blickwinkeln für das Tablet. Jetzt bei Amazon bestellen…


iGrill

Wer ordentlich auf dem iPad arbeitet, muss auch ordentlich essen. Im Sommer wird dafür gegrillt. Mit iGrill für iPhone und iPad wissen Sie dann auch genau, wie heiß das Steak in der Mitte ist. Einfach den Temperaturfühler in das Fleisch stecken und die Temperatur am Display ablesen.

Die iGrill-App für iPhone und iPad verfügt zusätzlich über eine Alarmfunktion und gibt Tipps für optimal zubereitetes Essen. Knapp 120 Euro kostet die Messeinrichtung, die Apps (iPhone App-LinkiPad App-Link) gibt es kostenlos im App Store. Jetzt bei Amazon bestellen…


iPhone Ventilator

Falls es am Grill zu heiß wird, sorgt der etwa neun Euro teure iPhone-Ventilator für eine frische Brise. Den nötigen Strom bezieht der kleine Propeller über den Dock-Anschluss. Jetzt bei Amazon bestellen…


GorillaMobile

Wenn man mit Freunden grillt, will man das Festessen auch in Bildern festhalten. Mit dem flexiblen Dreibein-Stativ GorillaMobile von Joby geht das wunderbar. Um das iPhone zu befestigen, kommt es in einen Rahmen, der im Lieferumfang des 32 Euro teuren Stativs enthalten ist. Mit den beweglichen Beinen lässt sich das Smartphone nicht nur auf unebenen Untergründen sicher aufstellen, sondern auch an Ästen oder Geländern befestigen. Jetzt bei Amazon bestellen…


ION BlockRocker

Zu einer guten Party gehört auch Musik. Der BlockRocker von ION liefert den Sound zum Sommer. Der Akku des großen Lautsprechers soll Energie für acht Stunden Beschallung liefern. Das iPhone lässt sich bequem auf einen Dock-Anschluss aufstecken. 200 Euro soll der Boxen-Koffer mit ausziehbaren Griff und Rollen kosten, bietet dafür auch noch zusätzliche Audio-Anschlüsse. Jetzt bei Amazon bestellen…


Drycase

Wenn das Grillfleisch gemundet hat, lockt das kühle Nass. Damit das iPhone und das iPad trocken bleiben, kommen sie am Besten in den DryCase. Mit der wasserdichten Schutzhülle für rund 50 Euro soll man auf dem Smartphone sogar noch E-Mails schreiben und Fotos aufnehmen sowie telefonieren und Musik hören können. Jetzt bei Amazon bestellen…


A-solar Power Dock AM-406

Das Power Dock von A-solar lädt seinen internen Akku über Solarzellen auf. Den gespeicherten Strom gibt es an iPhones, iPads, iPods und andere Elektro-Gadgets weiter. Apples Smartphone und Tablet lassen sich direkt an einem Dock-Anschluss aufstecken und das AM-406 fungiert als Standfuß. Andere Geräte müssen über ein Kabel aufgeladen werden. Etwa 60 Euro müssen für den Kauf eingeplant werden. Jetzt bei Amazon bestellen…


XDdesign Solarbaum

Diese formschöne Solar-Ladestation von XDdesign (früher XDmodo) bietet sich als Alternative zum Power Dock an, bietet allerdings keine Halterung für iPhone und iPad, sondern leitet die Sonnenenergie über ein USB-Kabel weiter. Scheint die Sonne mal nicht, wird das rund 70 Euro teure Gerät nicht unbrauchbar, denn der interne Akku gibt auch dann noch Strom ab. Jetzt bei Amazon bestellen…


Wicked Chili Bike Mount

Der Tag neigt sich dem Ende zu, Zeit nach Hause zu fahren – im Sommer ist dies mit dem Rad am schönsten. Mit der Fahrradhalterung Bike Mount von Wicked Chili für weniger als 25 Euro lässt sich das iPhone 4/4S an Fahrradlenker mit einem maximalen Durchmesser von 3,4 Zentimetern befestigen. Das Smartphone klickt der Nutzer in eine Schale ein, die sich frei bewegen und und um 360 Grad drehen lässt. Jetzt bei Amazon bestellen…


SDI iHome iHM61

Nach einem ereignisreichen Sommertag ist Entspannung angesagt. Die passende Hintergrundmusik erklingt aus den Mini-Lautsprechern iHome iHM61 von SDI. Die kleinen Boxen verfügen über eine Leuchtdiode, die ihre Farbe wechselt und laden ihren Akku über ein USB-Kabel direkt aus einem Computer auf. iPod, iPhone und iPad lassen sich zur Beschallung mit einem Audio-Kabel mit dem knapp 25 Euro teuren Lautsprecher verbinden. Jetzt bei Amazon bestellen…

Dann kann der Sommer ja kommen!




Keine News und Story auf m-magazin.net verpassen!

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter, Pinterest
oder abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal oder RSS-Feed!


Mehr zum Thema