Equinux tizi+, der erste Videorekorder für iPhone und iPad

24.2.2012 von
 

Solange Apple noch keinen eigenen Fernseher im Angebot hat, verwandelt Equinux mit seinen tizi-Produkten das iPad und das iPhone in kleine TV-Geräte. Jüngster Spross der Familie ist tizi+, ein kleiner mobiler Videorekorder für iOS-Geräte.


Bei tizi+ handelt es sich um einen mobilen DVB-T-Empfänger mit integrierter Aufnahme-Funktion. Der Nutzer muss nur eine MicroSD-Karte in das Gerät einlegen und es an das Stromnetz anschließen. Anschließend kann er über die kostenlose tizi App eine Aufnahme programmieren.

Wie der erste tizi Hotspot ohne Videorekorder überträgt tizi+ neben den Aufnahmen auch Live-Fernsehen per eigenem oder vorhandenem WLAN auf die Bildschirme von iOS-Geräten.

Über die kostenlose tizi App schaut der Nutzer nicht nur auf seinem Smartphone, Tablet oder Media-Player aufgenommenes und Live-Fernsehen, sondern programmiert auf dem tizi+ auch Aufnahmen ein. Mit der tizi Remote App lässt sich das iPhone in eine Fernbedienung für das iPad verwandeln.

Nach Angaben von Equinux ist tizi+ kompatibel mit dem iPhone 3GS, und 4S sowie mit allen iPads und mit dem iPod touch der 3. und 4. Generation.

Equinux plant tizi+ ab März 2012 für eine unverbindliche Preisempfehlung von 179,99 Euro zu verkaufen. Zur Produkteinführung legt der Hersteller eine MicroSD-Karte mit einer Kapazität von 16 Gigabyte und ein USB-Netzteil bei, die zusammen 40 Euro wert sein sollen.




Keine News und Story auf m-magazin.net verpassen!

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter, Pinterest
oder abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal oder RSS-Feed!


Mehr zum Thema