Computerbild: TelekomCloud klar vor iCloud

5.1.2012 von
1

TelekomCloudIm Cloud-Vergleichstest der ComputerBild hat Apples iCloud nicht so gut abgeschnitten wie erwartet: Das Magazin sieht die TelekomCloud in einem ausführlichen Testduell klar vorne. Bewertet wurden Angebotsumfang und Funktionen, Bedienerfreundlichkeit, Musik, Fotos und Filme in der Cloud sowie Recht, Datenschutz und Sicherheit.


Besonders positiv bewerten die Tester, dass die TelekomCloud mit jedem internetfähigen PC und für viele Handy Betriebssysteme (iOS, Android, Windows Mobile) genutzt werden kann. Zudem liegt die Telekom im Bereich Sicherheit mit der Note 1,62 klar vorne, da der Datenaustausch mit der Cloud komplett verschlüsselt erfolgt. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) bewertet ComputerBild bei der TelekomCloud mit “gut” während der Mitbewerber hier gravierende Mängel aufweist.

Die TelekomCloud konnte im Test mit ihrem 25 Gigabyte großen und für jedermann kostenfreien virtuellen Datenspeicher überzeugen. Besonders bedienerfreundlich sei, dass die TelekomCloud als virtuelles Laufwerk am PC eingerichtet werden kann, und somit das Verwalten von Dateien aller Art ganz einfach funktioniert.

ComputerBild lobt, dass sich Dateien über den PC sehr einfach in die Cloud hochladen lassen und Dokumente auch unterwegs mobil in der Mediencenter-App bearbeitet werden können.

Im Gegensatz zur iCloud können Daten in der TelekomCloud auch für andere Personen freigegeben und mit anderen geteilt werden. Der ausführliche Testbericht ist in der ComputerBild, Ausgabe 2/2012 vom 2.Januar 2012 erschienen.

Keine News mehr verpassen. – Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter oder nutzen Sie unseren RSS-Feed!




Keine News und Story auf m-magazin.net verpassen!

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter, Pinterest
oder abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal oder RSS-Feed!


Mehr zum Thema