“The Zen of Steve Jobs”: erster Blick auf den Steve-Jobs-Comic

22.9.2011 von
 

Als Apple-Chef ist Steve Jobs zwar zurückgetreten, doch die Faszination für seine Person hält ungebrochen an – schließlich hat er nicht nur Apple gerettet, sondern auch die Elektronik- und Musikbranche verändert. Jetzt erscheint eine Graphic Novel, also ein anspruchsvoller Comic für Erwachsene, über einen bestimmten Lebensabschnitt des Apple-Mitgründers.


Das 60-seitige Buch trägt den Namen “The Zen of Steve Jobs” und spielt in der Mitte der achtziger Jahre, nachdem Jobs Apple erstmals verlassen hatte und bevor er NeXT gründete. Es war eine harte Zeit, einige Tech- und Wirtschaftsjournalisten bezeichneten ihn bereits als “One-Hit-Wonder”.

Jobs schloss Freundschaft mit dem buddhistischen Zen-Prister Koben Chino Otogawa, mit dem er unter anderem angeregt über Design philosophierte. Die Graphic Novel springt immer wieder in der Zeit, um diese Episode mit späteren Entwicklungen von Apple in Zusammenhang zu setzen.

“The Zen of Steve Jobs” hat das Wirtschaftsmagazin Forbes zusammen mit der Kreativagentur JESS3 erstellt. Die Graphic Novel soll noch in diesem Herbst in digitaler Form erscheinen – was zumindest die Chancen erhöht, den Comic auch in Deutschland erwerben zu können. Hier gelangen Sie zu allen vier Vorschauseiten.

In diesem Jahr soll außer der Graphic Novel noch die von Steve Jobs autorisierte Biographie erscheinen und auch wir haben bereits das Buch “One more thing: Apples Erfolgsgeschichte vom Apple I bis zum iPad” über den Apple-Mitgründer verlost.

Keine News mehr verpassen. – Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter oder nutzen Sie unseren RSS-Feed!




Keine News und Story auf m-magazin.net verpassen!

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter, Pinterest
oder abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal oder RSS-Feed!


Mehr zum Thema